Kosta Karamatskos bereichert das Basketball Camp beim Sommer Sport Festival und freut sich schon jetzt auf die jungen Nachwuchs Basketballer in Empfingen. Mit Kosta hat ein absoluter Top Basketballer die Zusage zum Sommer Sport Festival gegeben. Der überaus sympatische 1,98 m große Shooting_Guard der auch die griechische Staatsangehörigkeit besitzt, begann mit dem Basketballspielen bei der SpVgg Feuerbach. Danach spielte er zuerst bei der ENBW Ludwigsburg, wo er auch seinen ersten Profivertrag bekam. Stationen danach waren bei dem USC_Freiburg, Kirchheim_Knights, bevor er zur Saison 2007/08 in die Basketball-Bundesliga zum TBB_Trier wechselte. Dort besaß er einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2010/11. Der gelernte Sport- und Fitnesskaufmann wechselte im Sommer 2017 von Itzehoe zu den Wiha_Panthers Schwenningen in die erste Regionalliga. Mit den Schwarzwäldern wurde er Meister und stieg in die 2. Bundesliga ProB auf, woraufhin Karamatskos seinen Kontrakt um ein Jahr verlängerte. Er erreichte mit Schwenningen als Aufsteiger das ProB-Halbfinale und stieg als Nachrücker in die 2. Bundesliga ProA auf.